Oberflächen behandlung

PULVERBESCHICHTUNG VON STAHL, ALUMINIUM UND EDELSTAHL

Das moderne Pulverbeschichtungswerk befindet sich in einer separaten Halle, um die maximale Reinheit der Umgebung zu erreichen. Bei der Planung des Pulverbeschichtungswerkes lag der Schwerpunkt auf einer hohen Betriebsflexibilität und auf der Qualität der Endprodukte. 

Parameter der Produktionsstraße:

 

MAX. STÜCKGEWICHT: 300 KG
MAX. STÜCKMASSE: 3 x 2,2 x 1,2 m
Vorbehandlung: Eisenphosphat und dreistufige Spülung
Technologie des Pulverauftragens: tribo

 

BESTRAHLEN UND ABBEIZEN VON EDELSTAHL

Durch den Bau einer neuen Halle für das Pulverbeschichtungswerk entstanden zudem auch Räumlichkeiten für die Oberflächenbehandlung von Edelstahlteilen, nämlich die Abbeiz- und Bestrahlungsbox. Die Bestrahlungsbox ist mit einer Technologie zur Vereinheitlichung der Oberfläche von Edelstahlteilen mithilfe von Keramik ausgestattet. Die Abbeizbox ist für das lokale Abbeizen von Schweißstellen und deren Abspülen mit Druckwasser bestimmt.

 

ENTGRATEN VON ABBRÄNDEN:

       Für das Entgraten von Werkstücken nach dem Laserbrennen oder das Herausschlagen verwenden wir die Entgratungsmaschine COSTA, welche die Werksstücke an der Oberfläche vereinigen und zudem ihre Kanten entgraten kann.

 

Parameter der Maschine:

 

Maximale Arbeitsbreite der Maschine 1350mm
Bearbeitete Werkstückstärken 0,5 – 150mm